Einige Worte zu SOLEA

weiblich, kastriert, gechipt, geboren ca. 2020

Wohnungshaltung

im Tierheim seit 26.02.2024

Die kleine Maus ist plötzlich in einem Dorf aufgetaucht und keiner kennt sie.
Solea, wie wir sie genannt haben hat durch wahrscheinlich unbehandelten Katzenschnupfen die beiden Augen Defekt. Das eine Auge ist so gut wie nicht mehr vorhanden und das andere hat eine Trübung die aktuell noch mit Augentropfen behandelt wird.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist eine Operation an den Augen nicht notwendig aber wie es sich weiter entwickelt kann man zur jetzigen Zeit nicht sagen.

Ansonsten ist Solea eine ganz schussige Maus die auch mit ihrer eingeschränkten Sehkraft gut klar kommt.
Solea sollte als Einzelkatze und Aufgrund ihrer Sehfähigkeit sollte sie auch besser als Wohnungskatze gehalten werden.

vorherige Katze

Interesse an dem Tier

Einfach das Formular ausfüllen: